Kathrin Dörfler

Kathrin Dörfler studierte Architektur an der TU Graz und TU Wien, Österreich und zusätzlich Digitale Kunst an der Universität für Angewandte Kunst Wien. Mit ihrer Masterarbeit “Nach vor und zurück – Verschränkung physischer und digitaler Gestaltungsprozesse” beendete sie 2012 ihr Architekturstudium mit Auszeichnung. Die mit dem zweiten Preis des “GAD Award 2012” ausgezeichnete Arbeit entwickelt sie gemeinsam mit Romana Rust. 2013 gründet sie mit Romana Rust das Architekturkollektiv dorfundrust. Seit 2006 arbeitete sie in verschiedenen Architekturbüros , unter anderem bei gaupernraub und soma Architekten. Von 2012–2013 war sie Universitätsassistentin am Institut für Kunst und Gestaltung der Architekturfakultät der TU Wien und lehrte im Bereich computergestütztes Design und Fertigung. Seit 2013 ist Kathrin Dörfler Doktorandin an der Professur für Architektur und Digitale Fabrikation der ETH Zürich und forscht seit September 2014 im NFS Digitale Fabrikation.

Position im NFS Digitale Fabrikation: Doktorandin

Projekt: In situ Fabricator, Mesh Mould

Zugehörige Forschungsgruppe: Professur für Architektur und Digitale Fabrikation, ETH Zürich

E-Mail: Kathrin Dörfler

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!