Master of Advanced Studies (MAS)

Der MAS ETH in Architektur und Digitaler Fabrikation ist ein interdisziplinäres Weiterbildungsprogramm des Nationalen Forschungsschwerpunkts (NFS) Digitale Fabrikation und der ETH Zürich. Im Zentrum stehen die Methoden und Techniken der digitalen Fabrikation und deren Bedeutung für die Architektur der Zukunft.

Der NFS Digitale Fabrikation ist eine ambitionierte Forschungsinitiative, die Spitzenforschung in den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Robotik, Material- und Computerwissenschaften vereint. Als zentrale Bildungsplattform des NFS ist das Programm im Zentrum der neusten Forschungserkenntnisse angesiedelt. In den einzigartigen robotischen Fertigungsanlagen des NFS werden die Studierenden zudem die Möglichkeit haben, digitale Entwurfs- und Konstruktionsprozesse zu erforschen und unmittelbar in grossmassstäbliche Prototypen umzusetzen.

160216_MAS_students_working

160216_MAS_product_03

Der MAS ETH in Architektur und Digitaler Fabrikation ist als einjähriges Vollzeitstudium konzipiert und richtet sich an Hochschulabsolventen mit ausgewiesenen gestalterischen Fähigkeiten. Geleitet wird der MAS von Gramazio Kohler Research an der ETH Zürich. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Programmstart ist jährlich im September.

Weitere Informationen zum Programm finden sich in der Broschüre am Ende dieser Seite und auf der Website des Zentrums für Weiterbildung der ETH Zürich.

Bei Fragen zum MAS ETH in Architektur und Digitaler Fabrikation wenden Sie sich bitte an:

Philipp Eversmann
Leiter Aus- und Weiterbildung NFS Digitale Fabrikation
+41 44 633 08 76
E-Mail: eversmann@dfab.ch


Informations-Broschüre MAS

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!